Auf Fotos gut aussehen-Tipps vom Profi-Teil 2

Die Haltung

So kannst Du ganz einfach eine selbstbewusste Ausstrahlung auf Bildern erzeugen. Stehe aufrecht und nehme eine gute Körperhaltung ein. Brust raus - Ladies nicht übertreiben :-) . Schultern entspannen. Ein Bein ist das "Standbein", auf diesem stehst Du, das andere ist das "Spielbein" - auf diesem ist nur wenig Gewicht. Das Spielbein stellst Du zB seitlich von Dir auf, und schaffst so eine schöne Silhouette. Denn dieses Bein ist nicht gestreckt, nur das Standbein ist es. Der Arm auf der Spielbein Seite kann die Silhouette noch unterstreichen, indem Du ihn locker an Deine Taille legst und die Hand auf Deiner Hüfte auflegst. Der andere Arm darf herabhängen, oder auf Taillenhöhe aufgestützt sein.

Styling, Haare und Make-up von Sabine Overbeck